Was andere sagen:

Foto: Boris Breuer

Foto: Boris Breuer

 

„Bill ist eine Biene, nein: eine Wespe, nein: eine Hornisse im Theater und TV Business immer summend und brummend und emsig und ein bisschen selbstverliebt, dazu noch ein riesiges Nest voller Familie, Kinder, Ideen, Mut und guter Laune.“
Hans W. Geissendörfer

 

„Bill ist Kabarett, denn Kabarett ist, wenn ein englischer Kanadier mit einer tschechischen Römerin 6 Jungs hat, weil er immer ein Mädchen wollte.“
Konrad Beikircher

 

„Bill ist 60 geworden, ich 50. Wir beide machen geniales Kabarett, nur er ist eine Pflegestufe weiter.“
Harald Schmidt

 

„Bill ist ein 3 H! Er ist mein hilfreicher, humoriger Held!“
Marie Luise Marjan

 

„Bill zieht die Menschen nicht runter, er baut sie auf.“
Frank Elstner

 

„Bill Mockridge gewinnt durch seinen unwiderstehlichen Humor – feinsinnig, pointiert, kultur- und generationenübergreifend – und dafür liebt ihn Bonn!“
Bärbel Dieckmann

 

„In seinen Programmen bringt er einen zum Lachen und zum Weinen und zwar da, wo es passt.“
Sabina Domogala

 

„“Ohne einen Kuss von Bill gehe ich nie ins Set. Er hat die zärtlichsten Lippen die ich kenne.“
Giselle Vesco

 

„Alt? Jung? Out? In? Bill Mockridge bleibt zeitlos pfiffig.“
Kalle Pohl

 

„Großer Mann mit Glatze, ist nett, erlaubt immer alles.“
Tamino (10)

 

„Wenn er jünger wäre würde ich ihn adoptieren.“
Brigitte Roegler

 

„Berlin hat Knut, Bonn hat Bill, einfach zum knuddeln!“
Claudia Klein

 

„Gut und unkompliziert, wie ein Stück Brot.“
Die Oma

 

 

Jetzt teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page